Deadside: Einblicke in die Developer Roadmap

Ganz überraschend ist es dann doch nicht, da sie es bereits im offiziellen Discord und in den Steam Diskussionen mehr oder weniger angeteastert haben. Bad Pixel gibt einen Einblick auf bevorstehende Veränderungen und Neuerungen im Hardcore-Multiplayer-Shooter Deadside.

Mehr Bug Fixes und Optimierungen

Gegenwärtig arbeiten wir an der Behebung der potenziellen Fähigkeit zur Duplizierung von Items und der Optimierung des Speichersystems in grünen Zonen, was die Serverleistung erheblich verbessern dürfte. Darüber hinaus entwickeln wir einen neuen Netzwerk-Mechanismus, der es uns ermöglichen sollte, die Anzahl der Spieler auf dem Server zu erhöhen und Spielfunktionen wie Fahrzeuge zu implementieren.


Neue Waffen und Ausrüstungen

Ihr werdet bald eine neue Weste mit Inventar-Slots, ein paar neue Sturmgewehre und sogar einen Granatwerfer sehen.


Neue visuelle Inhalte

Wir sind nicht nur dabei, die Vielfalt der bestehenden Dörfer zu verbessern, wir planen auch, mit Industriegebieten und unterirdischen Bunkern völlig neue Inhalte hinzuzufügen. Um neue Sehenswürdigkeiten hinzuzufügen, wird auch die derzeitige Größe der Karte leicht erweitert.


Game Events

Es wird viele neue Missionen mit neuen Belohnungen, Hubschrauberabsturzstellen und Airdrops (Frachtcontainer, die an einer zufälligen Stelle auf der Karte herunter fallen) geben.


Interaktionen mit der Base

Wir sind uns der Probleme bei der Verwaltung der Base bewusst, während ihr im Squad unterwegs seid und wir prüfen verschiedene Optionen, wie wir sie lösen können. Vielleicht sind es Codeschlösser oder wir entscheiden uns für ein komplett anderes System.


Private Server Verwaltung

Wir sammeln gerade Ideen und Vorschläge zu diesem System und können schon jetzt sagen, dass eines der nächsten Updates die Möglichkeit für das Admin-Panel beinhalten wird, Items zu spawnen.


Das war die Liste der Aufgaben mit hoher Priorität. Noch einmal möchten wir (Bad Pixel) erwähnen, dass dies der Plan für die nahe Zukunft ist und einige Dinge schon im Mai zu sehen sein werden. Was die längerfristige Zeit betrifft, so möchten wir uns auf folgende Punkte konzentrieren:


Fahrzeuge

In der aktuellen Version ist die Spielwelt nicht so groß und impliziert nicht den Einsatz eines Fahrzeugs, aber wir planen, sie gleichzeitig mit einer erheblichen Karten-Erweiterung hinzuzufügen. Wir können nicht genau sagen, wann dies geschehen wird, aber wir werden mit der Entwicklung der Fahrzeug-Mechanik beginnen, da dies viel Arbeit und umfangreiche Tests erfordert.


Überfalle auf Bases (Raids)

Wir verstehen, dass nicht jeder das "klassische" System der Überfall-Bases mag, wenn man beraubt werden kann, während man nicht im Spiel ist. Deshalb ziehen wir ein solch passives Gameplay nicht einmal in Betracht.


Bislang haben wir nur wenige Konzepte, darunter das Schlüsselsystem, das wir in einem unserer Streams diskutiert haben. Unabhängig von dem gewählten System werden wir unser Bestes tun, um es einzigartig und interessant zu machen, so dass es am Ende nicht darum geht, "wer mehr Sprengstoff oder Dietriche hat" zu spielen.